ELW 3

Nach einigen Überlegungen habe ich beschlossen, eine ELW 3 nach dem Vorbildi der BF Düsseldorf zu bauen, da mir der AB EL/ KOM als zu lein erscheint.

Nach gründlicher Rechersche auf der Webseite www.truckenmueller.org, wo reichlich Infmaterial zu ieisem Fahrzeug zu finde ist, begann dann der Bau.

Als Grundmodell diente einmal wieder der Container -LKW aus dem Hafenprogramm..., den Rest nusste ich selber machen..

Er sollte auch die Funktionen des ausschiebbaren Besprechungsraumes haben und die Antennenmasten sollte auch einschiebar sein. Das Podest sollte in der Transportstellung in den Aufbau passen, so das es nicht seperat transportiert werden muss..

Der AB wird nach der Indienststellung umbebaut und ein Teil unserer TEL werden und zusätzliche Komunikationsplätze und der alte Besprechungsraum zu einem Afendhaldsraum umfunktioniert werden.

Das neue Konzept der Einsatzleitung wird dann so aussehen:

Die ELW 1 ( einer wird gerade in Neustadt für und gebaut, den 2. baue ich dann selbst) rücken als Erste zum Einsatz aus und erkunden und führen am Einsatzort, ab mehr als eine Zug (BF und/ oder FF) kommt der ELW 3 dazu.

Dann sind min 2 ELW1 und der ELW 3 , sowie mehrere KdoW zur Einsatzführung vor Ort. Der ELW 3 wir in der Nähe des Einsatzortes aufgestellt und die ELW1 sind direkt vor Ort( sie werden mit einem Kamaramast ausgerüstet, um Livebildervom Einsatzort direkt in den ELW3 übertragen zu können).

Dauert der Einsatz länger, oder es wird Vollalarm gegeben, kommt der AB hinzu und wird am Standort des ELW3 aufgestellt und via Kabel mit diesem verbunden. So haben wir dann eine schlagkräftige Einsatzleitung, welche dann über 5 Funkarbeitsplätze (2 AB und 3 ELW3) verfügt.

Zur weiteren Aulärung und Überwachung der Einsatzstelle wird der ELW 3 übrigens über eine fergesteuerte Drohne verfügen...

...hier noch ein zweiter Upload vom fertigen Innenraum und den Masten...