Hytrans Fire System

Indienststellung 01.10.2012!!!

Kurze Einleitung

Dieses Wasserförderungssystem wird es uns erlauben ( wenn ich es fertig habe), größere Mengen an Wasser zu "Einsatzstelle" förden zu können.

Es gibt 2 Möglichkeiten die Geräte unterzubringen: Entweder einen Duo- Container bei dem die Schlauchbox auch absetzbar wie beim Beispiel London- FB oder einen Combicontainer, wo die Schlauchbox fest montiert ist. Wir haben uns für letztertes entschieden. Der Pumpencontainer kann somit an der Saugstelle abgsetzt werden, ohne den Grundcontainer ( mit dem Schlauchmaterial) vorher ab zu setzten zu müssen, somit kann paralell während des Einrichtens der Saugstelle die Förderstrecke aufgebaut werden. Am Ende dieser wird das "Löschwasser" von einem Verteiler der Größe F auf 5x B zu den einzelnen Abnehmern ( Wasserwerfer; Löschfahrzeugen, usw) verteilt.Da die Leistung der HydroSub 150 für uns zu gering ist, haben wir die Leistung statt mit 5000 L/min auf 10.000L/min erhöht und so die Möglichkeit 5 Normfahrzeuge zu mit  "ausreichend" Löschwasser zu versorgen. 

Es entstanden in meiner Werkstatt  2 baugleiche Systeme, eines für mich und eines für meine Partnerwehr, die BF Neustadt/ Kreuz .

Maße des Grundcontainer´s : 11x22x8,5cm

 

Für mehr Informationen und wie das System genauer aussieht hier die Links:

 

http://www.mobilewatersupply.com/ oben rechts könnt ihr auf Deutsch umstellen.

http://www.hytransfiresystem.com

 

Orginalfoto an Beispiel der London Fire Brigade
Orginalfoto an Beispiel der London Fire Brigade

..ich baue jedoch beide mit einem festen Schlauchbett im Grundcontainer....


Rohbau, Grundcontainer
Rohbau, Grundcontainer

Schlauchbett mit 2,5m 6mm Silikonschlauch...
Schlauchbett mit 2,5m 6mm Silikonschlauch...

erster Aufnahmetest
erster Aufnahmetest


Motoren für die Pumpencontainer
Motoren für die Pumpencontainer

Pumpencontainer Rohbau, aufgenommen
Pumpencontainer Rohbau, aufgenommen

Absetzttest des Pumpencontainers
Absetzttest des Pumpencontainers

                                                   19/20.08.12

Heute lächelten mich in meiner Werkstatt 2 alte Abstandhalter vom "Fensteneinsetzten" an... Na, dachte ich mir, perfekt , um daraus Verteiler zu fräsen...

Gedacht, getan, allerdings bekam ich nach mehrmaligem Probieren nur 4-fach Verteiler hin(1 1/2 Std getüftelt und 2 geschrottet)! Was soll´s, besser 4 Fach als gar nicht und weitergebaut... Nun sind sie "dicht" und funktionieren sogar, geht doch...

Verteiler F auf 4xB für mich und Neutadt...
Verteiler F auf 4xB für mich und Neutadt...

...Absperrhähne und Schläuche stammen aus dem Aquaristikbereich und Ihr bekommt diese bei dem "Zoohändler Eures vertrauens".

 Habe mich für Siliconschläuche mit 6 mm Außen- und 4 mm Innendurchmesser entschieden, da bei größeren Maßen nicht mehr die gewollte Länge an Schläuchen mitzuführen wäre und diese dann auch "steifer" sind.

 

Die Hydraulikleitungen für die Hydrosub werden aus Schnüsenkel (...schwarz, rund, gewachst, 1,20m) geferigt. Diese sind "Wasserfest" und saugen sich nicht so schnell voll; die Pumpe soll ja auch in´s Wasser (wird also richtig nass!), sonst kann sie nicht "fördern"...

Vorbereitung der Hydraulik...
Vorbereitung der Hydraulik...
Steuerrungspanel im Motorraum
Steuerrungspanel im Motorraum
erster Test der automatischen Schlauchaufmahmevorrichtung am Grundcontainer, morgens, um 1 Uhr...
erster Test der automatischen Schlauchaufmahmevorrichtung am Grundcontainer, morgens, um 1 Uhr...
die Schwimmpumpe noch ohne Abdeckung, der Kern aus Schaumstoff noch frei...
die Schwimmpumpe noch ohne Abdeckung, der Kern aus Schaumstoff noch frei...

Fertig!

Blick von oben...
Blick von oben...
Steuerstand im Motorraum
Steuerstand im Motorraum

12.10.2012

Aufgenommen rechte Seite...
Aufgenommen rechte Seite...

Das Projekt ist hiermit abgeschlossen. Beide AB sind übergeben und befinden sich bei den Wehren (der PBF Nübbel und der BF Neustadt/ Kreuz) im Einsatz und funktionieren perfekt.

Nachbauen dürft Ihr gerne! Bei Fragen zum Material, einfach über das Kontakformular fragen....

Mfg

 Michael PBF